© liegt bei Selina Kröger

Aufgabe : Das Zitat

ETWAS GUTES TUN

Tu etwas Gutes, wo immer du bist. Es sind all die
Kleinigkeiten, die zusammen die Welt verändern.

(Desmond Tutu 1931, südafrikanischer Theologe)

Nr. 1


Etwas Gutes tun


Tu etwas Gutes, wo immer du bist
Weil es das einzig Richtige ist
Denn Kleinigkeiten ergeben die Welt
Sind das was alles zusammen hält.


Egal ob die Tage gut sind oder schlecht
Denk immer daran und sei gerecht
Denn wenn Gutes du tust für Jedermann
Fällt auch für dich nur Gutes an.


„Denn wie es in den Wald schallt, schallt es auch hinaus“
Klärt man uns schon in der Kindheit auf
Drum lebe stets freundlich und liebenswert
Dann wirst auch du von anderen geehrt.





Nr. 2

Keine Abgabe Battlepartner Nr 1. gewinnt automatisch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bibihexal (Freitag, 07 November 2014 23:24)

    Die ersten beiden Absätze deines Gedichtes gefallen mir sehr gut
    dann liest es sich nicht mehr wie in einem Guss, es ist als wer
    dir nichts mehr eingefallen, ist deswegen nicht schlecht, aber
    habe schon sehr viele schönere von dir gelesen, bin da ja etwas verwöhnt
    zwinker.
    Vielleicht fällt dir mal nochmal was ein dazu, bitte bearbeiten.